KlangliegeKlangliege

Sie ist ein zentrales Instrument in der Klangtherapie. Fünfundfünfzig gleich gestimmte Saiten werden in Schwingung versetzt. Die feinen Schwingungen übertragen sich auf den menschlichen Körper, welcher dem Klang zusätzlich Resonanzraum gibt. Über dem einen gestimmten Ton entstehen so einzigartige Obertonmelodien. Eine solche Klangmassage wirkt auf Körper, Seele und Geist.

GongGong

Der Gong deckt mit seiner Vielzahl von Obertönen das ganze hörbare Frequenzspektrum ab. Eine grosse Kraft steckt in diesen vollen Klängen.

KlangschalenKlangschalen

Sie werden auf und neben den Körper gelegt und dort durch Anschlagen und Reiben zum Klingen und Schwingen gebracht.

04.09.2015
Klangtherapie Andrea Waibel, Neumattstrasse 19, 3123 Belp, 031/ 530 02 80, 079/365 79 74